Entertainment For The Braindead

Ruhig und sanft mit einer gewaltigen Portion Krach im Blut. Ein toller Einstieg in den Herbst.

Kürbissuppe mit Kokusmilch

Kürbis schlachten,
wahlweise schälen
und zerkleinern,
übriges Gemüse würfeln,
Ingwer und Zwiebel fein schneiden.

In einem großen Topf etwas Öl erhitzen,
Zwiebeln anschwitzen,
Ingwer und Chili können auch schon dazu.
Das Gemüse dazugeben, kurz anschmoren lassen,
ehe man mit der Gemüsebrühe ablöscht.

Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis das Ganze gar und weich genug zum Pürieren ist. Dann los mit dem Pürierstab, bis es schön geschmeidig wird. Mit Salz und Pfeffer und übrigen Gewürzen abschmecken, Kokosmilch dazu und nochmal gut umrühren/Pürieren. Zum Schluss mit dem Orangensaft abschmecken.

Dazu passt ein schönes Kürbiskernbrot.

Zutaten

  • 1 mittelgroßer Hokkaido
  • 1-2 Karotten
  • 1 Kartoffel
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 walnussgroßes Stück Ingwer
  • 1/2 l Gemüsebrühe
  • ~300 ml Kokosmilch
  • Saft einer Orange
  • Salz & Pfeffer

Gewürze nach Belieben:

  • Ras El Hanout,
  • Zimt,
  • Koriander,
  • Piment,
  • Chili,
  • Kardamom
  • Chiliflocken

Weitere Videos

Entertainment For The Braindead
Entertainment For The Braindead

Rezept: Kürbissuppe mit Kokusmilch

Ruhig und sanft mit einer gewaltigen Portion Krach im Blut. Ein toller Einstieg... Mehr

Erja Lyytinen
Erja Lyytinen

Rezept: Lax Soup

Erja Lyytinen wird auch „“The Finnish Slide Goddin“ genannt. Kein Wunder, denn am... Mehr

Ben Hermanski
Ben Hermanski

Rezept: Vegane Spaghetti Carbonara

Ein toller Musiker mit viel Herz und Leidenschaft. Kocht sein Essen nach. Es... Mehr

Nadine Beneke
Nadine Beneke

Rezept: Schupfnudeln mit Bauernsalat

Die Tochter des Windes hat unsere Küche verzaubert. Eine einmalige Stimmung.   Mehr