Ben Hermanski

Ein toller Musiker mit viel Herz und Leidenschaft. Kocht sein Essen nach. Es schmeckt fantastisch!

Vegane Spaghetti Carbonara

Den Bio-Räuchertofu in kleine Würfelchen schneiden. Ebenso die große Zwiebel. Den Bund glatte Petersilie mit einem scharfen Messer hacken. Dann einen guten Schuss Olivenöl in eine Pfanne erhitzen und die Räuchertofu-Würfel anbraten, bis sie sehr knusprig sind. Dann gibt man die Zwiebelwürfel hinzu und schwitzt diese goldgelb an. Währenddessen die Nudeln al dente kochen und zum Tofu und den Zwiebeln in die Pfanne geben. Dann gießt man das Ganze in der Pfanne mit der Sojasahne kurz auf. Sofort die gehackte Petersilie dazu, alles unterheben und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Guten Appetit!

Zutaten

2 Personen

  • 250 g Räuchertofu, Bio
  • 250 ml Sojasahne (Sojacreme Cuisine)
  • 1 Bund Petersilie, glatt
  • 1 große Zwiebel(n)
  • etwas Pfeffer, schwarzer
  • etwas Salz
  • etwas Olivenöl
  • 300 g Spaghettini No. 1 oder No. 3 – die dünnen von Barilla

Weitere Videos

Entertainment For The Braindead
Entertainment For The Braindead

Rezept: Kürbissuppe mit Kokusmilch

Ruhig und sanft mit einer gewaltigen Portion Krach im Blut. Ein toller Einstieg... Mehr

Kids of Adelaide
Kids of Adelaide

Rezept: Schwäbische Spätzle mit Linsen und Saitenwürstchen

Kids of Adelaide. Zwei Typen aus dem Ländle. Die Musiker muss man gesehen... Mehr

Erja Lyytinen
Erja Lyytinen

Rezept: Lax Soup

Erja Lyytinen wird auch „“The Finnish Slide Goddin“ genannt. Kein Wunder, denn am... Mehr

Gregor McEwan
Gregor McEwan

Rezept: Risotto alla Genovese mit gebratenen Riesengarnelen und geschmolzenen Chili-Vanille-Tomaten

Seine neue Platte „From A To Beginning“ in Kombination mit seinem Risotto ist... Mehr